Über WeinWinkel

Licht- und Klangkunst inmitten der Weinberge

Musik

Das musikalische Programm wird präsentiert von Konzertviolinistin Yoko Saotome-Huber und ihrem Ensemble.


Programmablauf:

20:25 Begrüßung

20:30 Sibelius - Andante festivo

20:35 Mozart - Kleine Nachtmusik

21:00 Vivaldi - Vier Jahreszeiten

22:00 Encore und Verabschiedung

Ensemble:

Yoko Saotome-Huber (Solo Violine)

Miharu Gartmayer (1. Violine)

Friedrich Walla (2. Violine)

Floris Willem (Viola)

Wolfgang Panhofer (Cello)

Lichtkunst

Visuell wird das Konzert untermalt von Markus Kautz und Xaver Hopfgartner.
Mit dem fortschreitenden Einbruch der Nacht gewinnen die Projektionen langsam an Stärke um sich dann im Hauptprogramm voll zu entfalten.

Gestrahlt werden fließende Formen und Farben, angelehnt an die Ästhetik von fließendem Wein. Live werden diese noch von den Künstlern angepasst um eine möglichst harmonische Symbiose mit den Klängen zu bilden.

Kulinarik

Die kulinarische Seite des Abends darf selbstverständlich nicht zu kurz kommen, weswegen wir auf erlesene Weine aus dem Gebiet Röschitz und Umland setzen.

Den kleinen Hunger stillt W4 mit ihren ausgewählten Köstlichkeiten.

Besonders bedanken möchten wir uns beim Team des Weinguts Gruber-Röschitz für die unermüdliche Unterstützung bei der Umsetzung dieses Events.